JONA Digitale Karten

Anleitung zum Export von JONA-Karten auf iphone / ipad

Von einem Windows-Rechner läuft der Export auf Ihr iphone / ipad  so wie für Smartphones beschrieben.

Apple-Rechner: Da JONA ein reines Windows-Programm ist, müssen Sie dieses im Windows-Fenster installieren, ebenso das Apemap- Programm:   www.Apemap.com. Alles weitere so wie für Smartphones beschrieben.

Anleitung zum Export von JONA-Karten auf Smartphones / Android-Betriebssysteme und IOS

Zunächst von www.Apemap.com das Programm ape@map herunterladen und auf dem Windows-Rechner, auf dem auch JONA installiert ist, ausführen.

  • Karten einbinden: In der linken MenüSpalte Rechtsklick (egal wo in dieser Spalte), "Karte hinzufügen"
  • Karte hinzufügen: in der Verzeichnisstruktur nach oben gehen und nach C: Programme(x86) / JONA durchklicken (bzw. zu dem Verzeichnis, in dem das JONA-Programm installiert ist)
  • Im Jona-Verzeichnis die Datei Map.gvg anwählen und dann unten auf "öffnen" klicken. In der linken Spalte taucht jetzt unter "freie Karten" neu auf "Jona-... (-Name je nach Produkt).
    Jetzt ist Jona also in Apemap drin und man kann auch Apemap zum Anzeigen in allen Zoomstufen verwenden.
  • Leider haben wir bzw. Apemap z.Zt. Probleme, bei JONA-TA1 insgesamt und TA6 bei Anzeige der größten Zoomstufe. An einer Fehlerbeseitigung wird gearbeitet, geht aber nicht so schnell wie gewünscht, sorry.
  • Android-Gerät: Man muss über den google  Play Store die app installieren (am einfachsten dort über Tastatureingabe nach apemap suchen).  „ape@map Wander-Navigation“ installieren.
  • Gerät mit dem  Windows-Rechner verbinden und in apemap "Karte auf Handy exportieren"

Leider haben wir bei JONA-TA1, -5 und -6 Probleme bei der Übernahme einiger Kartenebenen. Wir arbeiten an einer Lösung.